Über

Obst- & Gartenbauverein Lenggries e.V.

 

In unserer umtriebigen Zeit bringt der Garten Ruhe und Erholung. In einem Arten reichen, fruchtbringenden und blühenden Garten macht die Arbeit Freude und schafft Zufriedenheit. Mit dem Garten erfüllt sich auch der Wusch nach einem Lebensraum im Einklang mit der Natur. Allein ist das schwer zu schaffen. Einfacher geht es in der Gemeinschaft des Gartenbauvereins. Unter Gleichgesinnten erhält man Ratschläge und lassen sich Erfahrungen austauschen.

Der Obst- und Gartenbauverein Lenggries ist einer von den über 3 300 gemeinnützigen Gartenbauvereinen in ganz Bayern, die von 520 000 Mitgliedern mit Leben erfüllt werden. Unser Verein wurde im Jahre 1887 gegründet. Die Gründungsmitglieder nahmen sich besonders der Förderung des Obstbaues und der Imkerei an. Als nach dem 2. Weltkrieg rührige Gartler die Vereinsarbeit wieder aufnahmen, wandten sie sich zunehmend dem Gemüseanbau und dem Blumenschmuck zu.

Heute richtet sich der Blick besonders

auch auf die Dorfverschönerung, die heimatliche Umgebung und die Pflanzen- und Tierwelt.

 

 

 

In den regelmäßig am zweiten Dienstag des Monats stattfindenden Monatsversammlungen wird eine Vielfalt von Themen geboten, zum Beispiel Vorträge und Kurse über Gartengestaltung, gärtnern ohne Gift, Gestecke anfertigen, Obstbaumschnitt, Bodenfruchtbarkeit, Pflanzenzucht, Mischkulturen, Kräuter bestimmen und anwenden, und vieles mehr.

 

Ein besonderes Anliegen des Vereins ist es, Kindern und Jugendlichen für die Natur zu interessieren. Dabei reicht die Zusammenarbeit mit den Schulen weit über den Schulgarten hinaus. Veredelungskurse und die Radrally „Der Natur auf der Spur“ sind feste Programmpunkte.

 

Unser Verein bietet allen ein buntes Angebot und lädt zum Mitmachen ein. Deshalb:

 

Werden Sie Mitglied im Obst- und Garenbauverein Lenggries